BARF Rechner, BARF Plan und BARF Seminare von Buchautorin Nadine Wolf

Warum BARF?

Kategorie_Warum_BARF

Weswegen sollte man sein Haustier barfen?

Vor dem Hintergrund einer Vielzahl von Futtermittelskandalen bei Fertigfutter, der Zunahme fütterungsbedingter Erkrankungen (z. B. Allergien, Nierenerkrankungen) bei Haustieren und dem Wunsch der Besitzer, ihr Tier artgerecht, hochwertig und vor allem gesund zu ernähren, steigen mehr und mehr Tierhalter auf BARF um. Frische, unbehandelte Nahrung gilt im Humanbereich seit jeher als die gesunde, nein, eigentlich die einzige Alternative zu Fertiggerichten. Es gibt keinen Grund, warum diese Erkenntnis nicht auch auf unsere Vierbeiner zutreffen sollte. Kritiker argumentierenTrockenfutter stets, dass BARF zu unsicher sei, weil rohes Fleisch mit Krankheitserregern belastet ist und Halter Fütterungsfehler machen, die zu Nährstoffmängeln führen. Aber mittlerweile ist klar, dass die Fütterung mit Fertigfutter längst nicht so sicher ist, wie die Marketingabteilungen großer Futterkonzerne die Verbraucher glauben lassen wollen. Bedenkliche Über- oder Unterdosierung von Nährstoffen (bis hin zum Tod von Tieren), Kontamination mit Krankheitserregern, Schimmelpilzgifte und Fehler in der Deklaration (siehe Stiftung Warentest, The Pet Food Test) sowie krebserregende Zusatzstoffe (z. B. BHT, BHA, Ethoxyquin), aus ernährungspysilogischer Sicht fragwürdige Inhaltsstoffe (z. B. > 50 % Getreide, Kartoffeln, Bananen), verwirrende Deklaration der Inhaltsstoffe, grausame Tierversuche zur Erforschung der Futtermittel sowie eine verkürzte Lebenserwartung der Vierbeiner (siehe Studie) machen Trockenfutter & Co. immer unattraktiver. Aus diesem Grund suchen die Halter nach einer Alternative und treffen dabei unweigerlich auch auf BARF. Kein Wunder, denn BARF bietet einige Vorteile, auch wenn die Zubereitung sicherlich aufwändiger und komplizierter ist, als im Falle von Fertigfutter.

Vorteile von BARF

Im Vergleich zu Fertigfutter weist BARF folgende Vorteile auf:Hund BARF vs. Trockenfutter

  • Artgerechte, natürliche Zutaten: hochwertige Nahrungsbestandteile mit ausgezeichneter Bioverfügbarkeit (kein Getreide, keine anderen Füllstoffe)
  • Keine Deklarationsverwirrung: Der Halter kennt sämtliche Bestandteile des Futters und kann die Herkunft nachvollziehen
  • Keine gesundheitsschädlichen Zusatzstoffe: Farbstoffe, Geschmackverstärker Konservierungsstoffe, Antioxidantien kommen nicht vor
  • Mehr Spaß und Abwechslung: Das Kaubedürfnis des Tieres wird stärker befriedigt und es herrscht keine Langeweile mehr im Napf
  • Gesundheitsförderung: geringeres Risiko für Zahnstein, Magendrehungen, Allergien, Hüftgelenksdysplasie, Darmfloraschädigung etc.
  • Individuelles Futter: Die Rationsgestaltung kann bei bestimmten Erkrankungen (z. B. Futtermittelallergie, Niereninsuffizienz) auf das Tier abgestimmt werden
  • Weniger Output: Verzicht auf wertlose Füllstoffe in der Nahrung verringert die Kotmenge
  • Höhere Lebenserwartung: Hunde, die nicht mit Fertigfutter ernährt werden, leben statistisch gesehen 3 Jahre länger
  • Bedarfsgerechte Fütterung: mit dem BARF-Konzept Fütterungsfehler vermeiden

Halter berichten von Veränderungen

Nachdem sich der Besitzer für eine Futterumstellung entschieden hat, treten in der Regel einige Veränderungen beim Tier auf. So berichten Halter von wesentlichen Verbesserungen oder gar einem vollständigen Abklingen von Symptomen in Bezug auf Haut- und Fellprobleme, Magen-/Darmerkrankungen, Augenprobleme, Erkrankungen der Harnwege oder Gelenkerkrankungen.

Die Besitzer stellen außerdem häufig die folgenden Verbesserungen fest:

  • Verbesserte Fellqualität
  • Verminderter unangenehmer Körpergeruch
  • Verbesserte Aktivität des Tieres / allgemeines Wohlbefinden / Laune
  • Erhöhte Akzeptanz des Futters / Sättigung
  • Besseres Körpergewicht: mehr Muskulatur / gewünschte Gewichtszunahme oder -reduktion

Probieren Sie es einfach aus! Sicherlich können auch Sie bald von einer deutlichen Veränderung Ihres Haustieres berichten.

This is a static CMS block edited from admin panel. You can insert any content here. ×
This is a static CMS block edited from admin panel. You can insert any content here. ×
Sie bekommen keinen Futterplan von der Stange und auch keine praxisfernen Umsetzungsvorschläge. Jede Rationsgestaltung erfolgt individuell nach ihren Bedürfnissen. ×
This is a static CMS block edited from admin panel. You can insert any content here. ×